Projektwoche GLÜCK: Umziehen! – Der letzte Tag (vor dem Sommerfest)

Heute keine Fotos außer einem Rätselbild, denn heute haben wir alle Ergebnisse der Projektwoche abgeschlossen und zu unserer Präsentationsfläche in die Turnhalle gebracht. Und da unsere Besucher diese Ergebnisse morgen beim Sommerfest der SchuleEins selbst anschauen sollen, nehmen wir hier nichts vorweg. Nur soviel: Wir haben eine ganze Stadt umgesetzt. Wir haben einen Baum in die Turnhalle gebracht. Wir haben Glücksbringer zum Fliegen gebracht.

Die Kinder der 3c haben uns, das Team, immer wieder zum Staunen gebracht. Emotionen und Kreativität haben sie sprühen lassen wie ein Feuerwerk. Wir sind stolz, dass uns die Kinder zum Abschluss gesagt haben, dass ihnen die Woche mit uns und „Sarah“ gefallen hat, auch uns hat sie gefallen und inspiriert! Danke auch an Frau Hecht und Frau Wirth, die uns zur Seite standen und uns halfen, wo sie konnten. Nun hoffen wir alle zusammen, die Kinder der 3c, die Lehrerinnen und wir von SdF, dass die Besucher des Sommerfestes sich von den wunderbaren Schöpfungen der Kinder ebenso inspirieren lassen, der Welt der Gefühle ihr Interesse zu schenken, dem Glück Raum zu geben und dem Unglück Aufmerksamkeit.

SISYPHOS, DER FLUGELEFANT:
Chang Nai Wen
Christin Vahl
Michael Wäser
Michael Tibes

P.S. An diesem  Samstag und Sonntag präsentieren wir von SdF eine kleine Auswahl der Auseinandersetzung der 3c mit Glück, Unglück und der Geschichte von Sarah beim Festival 48h Neukölln im Frauenzentrum „Schmiede“ auf dem Richardplatz. Kommt und seht es euch an, ihr könnt Gutenachtgeschichten mitbringen und sie vorlesen!