Projektarbeit mit der Schulklasse

Das Projekt gliedert sich in drei Phasen:

  • KLANGINSTALLATION
    Am 20.2.13 erarbeiten wir im Musikunterricht einer dritten Klasse der SchuleEins in Berlin-Pankow mit den Kindern eine Klangkreation, bei der es um Glück und Unglück geht. Daraus wird unser Team die Klanginstallation „Sarah“ erarbeiten, die am 28.02.2013 im Rahmen des EXPAT EXPO Festivals am English Theater Berlin präsentiert wird. Schon bei dieser Präsentation binden wir Besucher über Videointerviews in den Fortschritt des Projekts ein. Wir berichten natürlich hier und auf betterplace!
  • PROJEKTWOCHE „GLÜCK“
    In der zweiten Phase geht es um die kreative Umsetzung von Gefühlen, Grenzen und Gewalt durch Raum, Erzählung, Körpersprache und Klänge. Dazu gibt es im Musikunterricht eine Einführung in das Thema Gefühle, Grenzen und Gewalt. Während der Projektwoche „Glück“ an der SchuleEins im Juni 2013 wird das Theaterteam mit der gesamten Klasse anhand des Buches in verschiedenen Modulen arbeiten: Körper/Klang, Text/Geschichte und Raum. Am Ende der Projektwoche gibt es dann eine Präsentation der Ergebnisse. Die Fortschritte auch dieser Phase werden ebenfalls ausführlich dokumentiert.
  • THEATERSTÜCK
    Die Erfahrungen aus diesem Projekt sollen später als dritte Phase in eine Bühnenfassung von „Sarah und die Wolke“ einfließen, die das Team von SISYPHOS, DER FLUGELEFANT als freie Theaterproduktion in Berlin, Feldkirch (A) und anderen Orten vorstellen möchte. Der interaktive Charakter und die Kooperation mit der SchuleEins bleiben dabei wichtige Elemente des Projekts. Die beteiligten Schüler der SchuleEins werden die Entwicklungs- und Probenstadien des Theaterstücks begleiten, kommentieren und mitgestalten. Außerdem bieten wir nach Vollendung des Theaterprojekts für alle Gastspiele enge Kooperationen mit den LehrerInnen der jew. Schulen an. Diese Website für Pädagogen und Eltern bildet dafür die Ausgangsbasis.
  • Werbeanzeigen